PRO VITA

Ihr Nutzen

Wir können jederzeit
etwas Neues lernen,
vorausgesetzt wir glauben,
dass wir es können
.

Virginia Satir, Familientherapeutin, 1916 – 1988

 

Was bedeutet das Wort „Coach“ eigentlich?

Ein Coach kann sich flexibel auf die spezifischen Interessen und Wünsche des Klienten einstellen. Er hat die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Interventionen diejenigen anzuwenden, die den Klienten vermutlich am schnellsten beziehungsweise am nachhaltigsten auf seinen Weg bringen — und dies ist die vorrangige Aufgabe für jeden Coach. Das englische Wort »Coach« bedeutet nämlich ursprünglich »Kutsche« oder Wagen«. Wir können ein Coaching also auch als eine Art Transportmittel verstehen, das der Klient nutzt, um zu seiner Lösung oder an sein Ziel zu gelangen. Ob er ein Auto, Fahrrad, Flugzeug, Schiff oder einfach seine Wanderschuhe benutzt, um vorwärtszukommen, ist nicht zuletzt eine Frage der Interventionen, die der Coach ihm anbietet.
Ein guter Coach wendet Methoden nicht nur an, sondern versteht auch, wie Sie funktionieren!

Was leistet ein Coaching?

Coaching hat das Ziel, Menschen in einem professionellen Beratungsprozess dabei zu unterstützen, Potentiale zu entwickeln und diese auch effektiv nutzen zu lernen. Hierbei kann es sich um eine ganze Fülle verschiedener Situationen oder Umstände handeln.

  • Steigerung von Souveränität und Gelassenheit, gefestigte Persönlichkeiten
  • gezielte Nutzung der eigenen Potenziale, verbesserte Selbstkenntnis und Selbstreflexion
  • erhöhte Effizienz, bessere Menschenkenntnis und ein vertieftes Verstehen und elegantes Beeinflussen von Menschen, Situationen und Prozessen
  • eine professionellere Führung durch besseres Nutzen der „Humanressourcen“
  • positive Stimmung und glaubwürdige Ausstrahlung, mehr Authentizität
  • treffsichere Lagebeurteilung und schnelle, sichere Entscheidungen
  • vertieftes Verstehen und gekonntes Beeinflussen von individuellen Veränderungsprozessen
  • mehr Klarheit in Bezug auf die eigenen Werte, Ziele und Wünsche
  • leichterer Umgang mit Ziel- und Rollenkonflikten
  • Erhöhung der Leistung und Energie
  • mehr Freude bei der Arbeit

Wie läuft eine Beratung ab?

Ein Coaching ist ein mehrstufiger Prozess, welcher das Ziel hat, Ihr persönliches Anliegen und Ihre daraus resultierenden Vorstellungen, Veränderungen und Maßnahmen unter Führung zu begleiten und für Sie gewinnbringend umzusetzen. Im Folgenden sind die typischen Abschnitte eines solchen Coaching-Prozesses aufgelistet.

  1. Nach der Kontaktaufnahme erfolgt die Vereinbarung eines kostenlosen und unverbindlichen Erstgesprächs.
  2. Das Ziel des Einführungsgesprächs ist es, Ihr Anliegen herauszuarbeiten und daraus Ziele sowie zeitlichen Umfang der Beratung abzuleiten. In der Regel werden individuelle Beratungstermine vereinbart für jeweils ein- bis zweistündige Coaching-Sitzungen.
  3. Im Laufe der Beratung werden wir gemeinsam Ihre Fortschritte prüfen und durchgehend mit unseren gesteckten Zielen abgleichen.
  4. Coachings enden mit einer rückblickenden Analyse, in der das Erreichte zusammengefasst und bewertet wird.